Dezember
01
2018

Details

Datum:
Samstag, 1.12.2018
Beginn:
15:00
Eintritt:
Eintritt frei
Kategorie:
Kultur
Veranstaltungsort:
Rathausplatz
Rathausplatz 3
83301, Traunreut

Anfahrt


Routenplanung

Zum Weihnachtsmarkt nach Traunreut

Alle Jahre wieder – Von Freitag, 30. November bis Sonntag, 16. Dezember öffnet der Traunreuter Weihnachtsmarkt wieder seine Pforten.

Dann verwandelt sich der Rathausplatz wieder in ein stimmungsvolles Weihnachtsdorf, in dem in 20 liebevoll geschmückten Verkaufshütten Traditionelles und Modernes, Gebasteltes, Geschnitztes, Gestricktes, Gemaltes und Kulinarisches auf Besucher wartet.



Auch die Traunreuter Partnerstädte schicken wieder Kunsthandwerker und Spezialitäten ihres Landes zum Traunreuter Weihnachtsmarkt.



Virovitica/Kroatien: Seit Jahren machen die Kroaten den Anfang und sind auch in diesem Jahr bereits am ersten Adventswochenende (30.11.-02.12.) am Traunreuter Weihnachtsmarkt zu sehen. Erwartet werden alte Bekannte wie die Winzerfamilie Kovac, die Imkerei Balint und Davor Špoljar mit Kürbiskernöl.



Nettuno/Italien: Die Italiener kommen traditionell am zweiten Adventswochenende (07.12.-09.12.) nach Traunreut. Diesmal präsentieren sie Kunsthandwerk, italienische Delikatessen wie Schinken, Käse und Salami, Suppli, Kroketten und Baccalà. In einer anderen Hütte bietet die Nettuneser Künstlerin Monica Celestino ihre Ölgemälde an.



Lucé/Frankreich bietet am dritten Adventswochenende (14.12.-16.12.) wieder den ausgezeichneten französischen Käse von "Brie et ses Amis" an, der in Traunreut bereits viele Anhänger gefunden hat.



Zur Eröffnung schneidet die Bäckerei Lehrbach einen 5 m langen Weihnachtsstollen auf, der Reinerlös geht diesmal an die Traunreuter Tafel.



Tägliche Auftritte von Musik- und Tanzgruppen sorgen für Weihnachtsstimmung.

Im Zirkuswagen läuft wieder ein vielseitiges Programm mit Märchenstunde der Stadtbücherei, Zauberwerkstatt mit Stella Magica, Kinderschminken und Basteln.

Auch über eine Eisenbahn und ein Kinderkarussell können sich die kleinen Besucher freuen. So wird der Marktbesuch auch für sie ein unvergessliches Erlebnis.



Traditionsgemäß wird es auch heuer wieder jede Woche mindestens ein Highlight geben

• Am 2.12. verzaubern die Traunsteiner Feuerdeifen mit dem „Feuertheater“ das Publikum.

• Der Nikolaus kommt am 7.12. und verteilt Süßes.

• Die Perchten treten am 8.12. mit ihrer Show auf und laufen anschließend durch den Markt. Gerne lassen sich die „wilden“ Gestalten mit dem Publikum fotografieren.

• Und mit der Rockweihnacht am 16.12. klingt der Weihnachtsmarkt 2018 aus.

Vom Freitag, 30. November bis Sonntag, 16. Dezember ist das Traunreuter Weihnachtsdorf für drei Wochenenden, jeweils Freitag bis Sonntag (Fr./Sa.:15 -20 Uhr, So. 14-20 Uhr) geöffnet.



Auf der Internetseite der Stadt Traunreut (www.traunreut.de, unter „Aktuelles“) finden Sie alle Details zum Traunreuter Weihnachtsmarkt, sowie das Bühnenprogramm und eine Präsentation der Fieranten, Kunsthandwerker und Aussteller.

Programmpunkte

Derzeit noch keine Programmpunkte eingegeben.