Februar
24
2018

Details

Datum:
Samstag, 24.2.2018
Beginn:
16:30
Eintritt:
0 €
Kategorie:
Sport
Veranstaltungsort:
Bischofswiesen Götschen
Götschen-Skilift-Betriebe
83483, Bischofswiesen/Loipl

Anfahrt


Routenplanung
Der Götschenfuchs in Bischofswiesen

Termin: Samstag, 24.02.2018
Start: 16:30 Uhr (alle Strecken)
Veranstalter: WSV Bischofswiesen unter der Gesamtleitung von Hans Vonderthann
Strecken: je nach Schneesituation wird kurzfristig entschieden, normalerweise zwischen 600 und 800 Höhenmeter, Ziel auf der Götschenalm
bei ausreichend Schnee wird vom Reißenlehen weg gestartet, dann bergauf bis zur Bergstation der Götschenlifte (3,4 km mit 655 HM) und anschließende Abfahrt zur Götschenalm bei der Götschen-Talstation
Rucksack-Klasse und Jugend 1: KEINE ABFAHRT (egal welche Schneesituation), von der Götschen-Talstation zur Bergstation (2,35 km mit 403 HM)
Zwischenzeit bei der Götschen-Bergstation (= Ziel Rucksack-/Jugend 1-Klasse)
Sonderpreis für die schnellste Abfahrtszeit von der Götschen-Bergstation zum Ziel!


Ausrüstung: Tourenski mit Tourenskibindung, Helmpflicht! Die Lawinenausrüstung (Rucksack mit Piepserl, Sonde, Schaufel, etc.) ist nicht nötig!
Startgebühr:

Erwachsene: 20 Euro
Jugendliche: 15 Euro
Die Startgebühr ist in bar bei Abholung der Startnummern zu entrichten
Als STARTGESCHENK erhält jeder Starter ein Götschenfuchs-Funktions-T-Shirt!

Anmeldung:

online über die Anmeldung der Pinzgau-Trophy
Telefon: Hans Vonderthann – 0171 / 817 33 42 (+ deutsche Vorwahl 0049, wenn aus Österreich)
E-Mail: hans.vonderthann@gmx.de
Nachmeldungen bis 3 Stunden vor dem Start möglich

Startnummernausgabe: direkt beim Start/Ziel ab 13:00 Uhr beim Götschen-Skizentrum
Siegerehrung: anschließend an das Rennen im Gasthaus Brenner-Bräu in Bischofswiesen
Preise für die Podiumsplatzierten sowie große Sachpreisverlosung unter allen Anwesenden
Kleidungstransport: vom Start zum Ziel bei der Götschenalm
Abfahrt nach dem Ziel: Vor der Abfahrt ins Ziel müssen noch einmal 70 HM bergauf absolviert werden, dann kann man es laufen lassen …
Haftung: Der Veranstalter übernimmt für die Teilnehmer und Zuschauer keine Haftung. Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmer! Die ÖSV-Mitgliederversicherung gilt für den Götschenfuchs nicht, weil wir ja in Bayern (Deutschland) unterwegs sind und internationale Veranstaltungen nur durch die Zusatzversicherung abgedeckt sind.

Weitere Informationen unter:
www.pinzgau-trophy.at/5-stationen/25-02-bischofswiesen/

Programmpunkte

Derzeit noch keine Programmpunkte eingegeben.

Veranstalter

Video

Anfahrt

Nächsten Events